Vereins- und Dorfleben erhalten und fördern

Ziel: Die öffentliche Infrastruktur ist zentral für das Vereins- und Dorfleben. Darum werden bestehende Anlagen erneuert oder erweitert.

Eine mögliche Erweiterung der Zone für Öffentliche Bauten und Anlagen für eine neue Turnhalle wird geprüft. Es werden Flächen nördlich der Rietsporthalle und Flächen zwischen der Schulanlage und der Kirche geprüft. Die Nutzung der Teilfläche südlich der Schulanlage ist offen, da die Oberstufe in Kaltbrunn bleiben wird. Die Teilfläche wird nicht für OEBA benötigt. Die verbleibende OEBA Fläche bis über den Zonenplanhorizont von 15 Jahren hinaus genügend gross.

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Erfassen Sie hier Ihre Rückmeldungen zu den Schwerpunkten der Ortsplanungsrevision direkt in der E-Mitwirkung.